Historie

Zukunft braucht Herkunft

Nach Gründung des Unternehmens im Jahr 2002 in Teltow folgte 2004 die Niederlassung Nürnberg. Im Jahr 2012 wurde der Neubau einer hochmodernen Firmenzentrale eingeweiht. Zwei Jahre später erstand durch Übernahme der Firma Ahnert Elektrotechnik eine eigene Schaltschrankproduktion.

Ein selbständiger Unternehmenszweig ist die Firma HOSCH Neue Produkte GmbH, die 2015 ins Leben gerufen wurde.
Ihre Hauptaufgabe ist die Entwicklung innovativer Produkte und Systemlösungen der Gebäudeautomation.

Die HOSCH Firmenzentrale wurde von der eu-bac mit A+ bewertet und ist damit eines der innovativsten Bürogebäude Europas.

Die HOSCH-Gruppe und ihre Partner

Die Firmenstruktur von HOSCH Gebäudeautomation sorgt für ein bestmögliches Zusammenspiel aller Leistungsträger: HOSCH Gebäudeautomation Teltow, HOSCH Gebäudeautomation Nürnberg, HOSCH Neue Systeme, HOSCH Neue Produkte, HOSCH Service und HOSCH Schaltanlagenbau. Bewährt haben sich unsere jahrelange Erfahrung und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit namhaften Partnern und Branchenspezialisten, wie zum Beispiel:

  • wago
  • beckhoff
  • schneider electric
  • siemens
  • deos
  • se-elektonic
  • hermos
  • evon
Projekt: Entrauchungssteuerung rigentoS3 im Hamburger Elbtunnel

Neues Denken für neue Werte

Über die Systemintegration hinaus hat sich HOSCH auch als Produktentwickler einen Namen gemacht. Als forschendes Unternehmen entwickeln wir innovative Anwendungen mit überzeugenden technologischen Vorteilen. Beispiele dafür sind unsere Produkte

für die komplette Entrauchungssteuerung sowie
für die spezielle Brandschutzklappensteuerung

Erfahren Sie mehr unter www.rigento.de
 

Forschen, testen, planen.
Bereit für neue Heraus­forderungen?